Alles andere als perfekt

Nächste Woche ist Weihnachten und ich bin alles andere als perfekt organisiert, perfekt vorbereitet im Innen und im Außen, perfekt eingestimmt.

Das erinnert mich an Maria und Josef auf ihrem Weg nach Betlehem und mit diesem Gedanken kehrt Friede, Liebe und Freude ein.

Ich habe ein geheiztes, wohlriechendes Zuhause – keinen stinkigen, zugigen Stall

 

Ich habe ein Auto – keinen störrischen Esel

 

Ich bin willkommen und werde nicht bei jeder Herberge abgewiesen

 

Ich habe durch Maria das Wichtigste im Leben – Jesus

 

Jesus – meinen Erlöser

Jesus - mein Heiland

Jesus – meinen Freund und Helfer

Jesus – mein Vorbild

Jesus – meinen Tröster

Jesus – der alles kann und bereits alles gegeben hat für mich

 

 

Sonnenklar – Wir brauchen keine Perfektion, sondern das Kind in der Krippe in unserem Herzen! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0