DIE RUBRIKEN DES MÜTTERMAGAZINS

 

 

Ich bin gerne Mutter

Unter diesem Titel schreibt immer eine Mutter ein Plädoyer fürs Muttersein. Der Inhalt ist sehr vielschichtig und interessant, da jede Mutter ihre ganz persönliche Sicht und ihr ganz persönliches Empfinden zu Papier bringt. Jede Mutter hat einen eigenen Blick auf ihr Muttersein.

 

Schwerpunktthema

Sonne im Haus möchte die wichtigsten Lebensbereiche einer Mutter aufgreifen. Mit den verschiedenen Schwerpunkten, wollen wir Mütter in ihrem Lebensalltag stärken und begleiten. Auch wollen wir damit den Blick auf das Wesentliche schärfen und neu, die Schönheit und Berufung des Mutterseins entdecken.

 

Erfahrungsberichte „Aus dem Leben“

Die lebensnahen und aus dem Alltag gegriffenen Erfahrungsberichte anderer Mütter sind ein wichtiger Teil von Sonne im Haus, denn hier findet man sich wieder, merkt, dass es Anderen genauso geht wie einem selbst, und man bekommt Anregungen wie auf die verschiedensten Situationen reagiert werden kann bzw. wie sie gemeistert werden können.

 

Kindererziehung

Der Büchermarkt bietet Eltern eine schier unüberschaubare Anzahl von Ratgebern zum Thema Kindererziehung an. Wir wollen in Sonne im Haus immer einen Aspekt herausgreifen, und so an manches, das man vielleicht schon einmal gehört hat, erinnern. Oder auch ganz neue Aspekte vorstellen.

 

Nachgedacht

In der Rubrik Nachgedacht möchten wir immer ein Spezialthema aufgreifen und dieses tiefer betrachten. Das kann ein zeitkritisches Thema sein, oder aber auch ein Thema, das für das Muttersein bzw. für die Familie von besonderer Bedeutung ist.

 

Seelenbalsam

Hier geben wir der Poesie, Gedichten, Gebeten und Balladen rund um die Mutter und die Familie Raum. Beim Lesen sollen diese Texte das mütterliche Herz erwärmen und den Alltag der Mutter in ein neues Licht tauchen.

 

Selbsterziehung

Etwas, das in unserer Lebenswelt nicht mehr etabliert ist. Dabei birgt das Arbeiten an den eigenen Ecken und Kanten viel Potenzial, seinem Leben eine neue Richtung und damit neue Lebensfreude zu geben. Diese Selbsterziehung bewirkt nicht nur bei uns selbst den Schritt in die richtige Richtung, sondern wirkt sich auch auf den Ehemann und die Kinder, auf das Familienleben insgesamt positiv aus.

 

Du + Ich = Wir beide

Hier finden sich Themen zur Stärkung der Ehe. Es geht darum, den Blick als Ehepartner auf- und zueinander durch kleine Anregungen zu fördern und immer wieder zu schärfen. Wenn Ehe gelingen soll, braucht es unser aktives Zutun. Die Texte und Impulse wollen einfach frischen Wind bringen, der das Eheboot in die richtige Richtung treibt!

 

Familie – das volle Leben

Kolumne von Mag. Mara Eisl

Aus ihrem reichen Erfahrungsschatz schreibt Frau Mag. Eisl über familienbezogene Themen. Wobei sie als Schwerpunkt immer wieder die Zeit der Pubertät behandelt. Das Zusammenleben mit Jugendlichen ist zugleich schön und fordernd. Durch ihre vier, mittlerweile erwachsenen, Kinder, sowie durch ihr Elternprojekt „Tief verwurzelt“ hat sie eine Fülle von guten Anregungen und Impulsen für uns Mütter, die sie in dieser Rubrik mit uns teilt.

 

Herzensbildung

Dieser Teil ist uns ein Herzensanliegen. Warum? Weil ein gebildetes Herz der schönste Schmuck eines Menschen ist. In der Erziehung soll auf die Herzensbildung ein besonderes Augenmerk gelegt werden, denn ein gebildetes Herz ist die Grundlage für ein gelingendes Leben und für gelingende Beziehungen. Herzensbildung hilft dem Menschen, seine Berufung zu finden und zu entfalten.

 

Sturmwind

Manchmal herrscht Sturm. Entweder in uns drinnen oder um uns herum. Oft ist uns alles zuviel, und wir haben das Gefühl, unseren Alltag nicht mehr auszuhalten. Es gibt einfach Zeiten, in denen ist nicht alles eitel Wonne. Manchmal hängt der Haussegen schief und wir weit weg von „Trautem Heim – Glück allein“. Deshalb gibt es in SONNE IM HAUS diese Rubrik, um auch den schweren und uns belastenden Dingen Raum zu geben, um Wege aufzuzeigen, wie man daraus wachsen und reifen kann, und um zu zeigen, wie der Sturm sich wieder legen kann.

 

Schaffende Hände

Kolumne von Maria Büchsenmeister

Die Kolumnistin beschäftigt sich hier mit Themen, die das Familienmanagement betreffen. Die zwölffache Mutter und ausgebildete Familientrainerin stellt simple, aber effiziente Kniffe und Tricks zur leichteren Haushaltsführung vor. Sie finden hier Anleitungen, wie Sie einfach, aber systematisch das „Familienunternehmen“ führen und organisieren können. Durch ihren frischen und ansprechenden Schreibstil bewirkt Frau Büchsenmeister, dass man auf der Stelle und voller Motivation das Gelesene umsetzen möchte.

 

Rezeptecke

Welche Mutter ist nicht dankbar für praxiserprobte, leckere und unkomplizierte Familienrezepte. In unserer Rezeptecke werden Sie fündig! Einfache Rezepte mit Zutaten, die jeder Haushalt auf Vorrat hat – damit Sie gleich loslegen können!

 

Buchempfehlungen bzw. Hinweise auf gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Vielleicht wollen Sie als Mutter, das eine oder andere von uns behandelte Thema noch mehr vertiefen. Hier gibt es Buchempfehlungen bzw. Hinweise auf gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

 Gemeinsam unterwegs

 

Zu guter Letzt gibt es in „Gemeinsam unterwegs“ Ideen und Anregungen, welche Sie mit Kindern bzw. als Familie unternehmen können. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die den Alltagstrott durchbrechen. Manchmal sind es größere Dinge, Unternehmungen, die sich für den Sonntag eignen. Manchmal sind es wiederum Anregungen, die Sie mit Ihren Kindern im Jahreskreis umsetzen können.